cover-noch-mehr-wuschel-geschichten-veganverlag-gruenersinn-verlag-9783946625056
Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild7Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild6Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild5Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild4Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild3Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild2Noch-mehr-Wuschel-Geschichten-veganverlag-GruenerSinn-Verlag-Kinderbuch-9783946625056-Bild1cover-noch-mehr-wuschel-geschichten-veganverlag-gruenersinn-verlag-9783946625056

Noch mehr Wuschel Geschichten

19,95

Jetzt ist Wuschel also ein kleiner veganer Bär. Und was passiert dann, wenn Papa Bär plötzlich mit einem Fisch da steht, die Kinder in der Schule wenig Verständnis zeigen und Menschen einen komisch anstarren?

Erlebe mit Wuschel seine drei neuesten Abenteuer und finde es heraus! Du wirst sehen: Mit ein bisschen Geschick lässt sich jedes Problem leicht lösen…

Produktbeschreibung

Spannend, einfühlsam und kindgerecht erzählt, liebe- und farbenfroh illustriert: Das sind „Noch mehr Wuschel Geschichten“.

Wie im ersten Band, sind es auch jetzt drei neue Abenteuer, die Wuschel erlebt. So unterschiedlich diese sind, so drehen sich alle um eines: Einfühlungsvermögen und Freundschaft und darum, wie ein respektvolles Miteinander auch mit Andersdenkenden lebbar wird.

 

Familie, Schule, Fremde: ein gutes Miteinander

Der Autor Schlunz, aus dessen Feder auch die Bilder stammen, siedelt die drei neuen Geschichten um den Waldbewohner Wuschel in unterschiedlichen Lebensbereichen an: zu Hause, in der Schule und in der Stadt. Damit zeigt der westberliner Vater, Veganer und Kämpfer für Tierrechte auf, wie sowohl zwischen Eltern, zwischen Kindern untereinander als auch gegenüber Fremden ein Verstehen und gegenseitiges Achten gelingen können. Selbst oder gerade dann, wenn einer anders denkt und lebt.

 

Stadt, Wald, Wuschel: mehr als ein Bär

Wuschel ist mehr als ein kleiner Bär: Er verkörpert eine sympathische Identifikationsfigur für vegan lebende Kinder. Denn auch diese stoßen wie Wuschel oft auf Unverständnis in ihrem Umfeld. Was tun, wenn der Papa einen Fisch nach Hause bringt? Wenn Bärenkameraden in der Schule über einen lachen? Oder einen die Menschen in der Stadt komisch anstarren? Wuschel weiß es – und wickelt mit Witz, Geschick und Empathie auch Skeptiker um die Tatze. So lernt zum Beispiel Papabär viel über Mitgefühl. Andere Bären erfahren in der Schulpause mehr über das Leben als im Unterricht. Und Wuschel weiß schon bald, was Menschen sind und wie er sich in einer fremden Welt zurechtfindet.

Passend zu den Lebensbereichen heißen Wuschels Abenteuer des neuen Buches „Wuschel und Papabär“, „Wuschel in der Schule“ und „Wuschel in der Stadt“.

 

Eltern, Kinder, Freunde: ein Buch für jedes Alter

Die bunten, liebevollen Illustrationen und Texte haben nicht nur Kinder schon für den ersten Band („Wuschelgeschichten“) begeistert. Auch Eltern und Großeltern haben Wuschel auf seinem Weg zum veganen Leben und beim Entdecken der Freundschaft zu allen Lebewesen begleitet.

Autor Schlunz und der GrünerSinn-Verlag haben für Band zwei dasselbe Ziel: Menschen jeden Alters unterhalten, Freude schenken und zum Nachdenken über das Leben und die Liebe zu allen Geschöpfen anregen.

Vielleicht geht es dem einen oder der andern ja auch wie Wuschel und er macht sich die Tiere zu Freunden statt zum Essen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Noch mehr Wuschel Geschichten”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keine Neuigkeiten mehr!
Sonderaktionen, Gewinnspiele, Veranstaltungen, uvm.
Wir als Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.